Dienstag, 16. August 2011

Rote Grützen Torte

Hallo ihr lieben
Heute habe ich den besten Biskuitteig Rezept für euch den ich je gemacht habe:)) Der ist zum einen so suuuper leicht und locker zum anderen sehr leicht wie ich finde,man könnte ihn auch als Boden für Blechkuchen benutzen.
Den Boden kann man sowohl in hell auch als Kakaoboden backen. Diese beiden Torten habe ich einmal für den Geburtstag meines Mannes und einmal für meinen Papa. Leute ich muss euch sagen die Rote Grützen Torte schmeckt einfach himmlisch...


 Also ich werde in 3 Schritten vorgehen:
1)Biskuitteig
2)Cremefüllung für die inneren Schichten
3)Creme für die außen Schicht

1)Biskuitteig:                    
6 Eier                               
200g Zucker
100g Mehl
1 TL Backpulver
100g peisestärke
1 Pack. Vanillepuddingpulver
oder 25g Kakao

Alles mit einem Elektrischen Handrührgerät
Zuerst werden die Eier getrennt und das Eiweiß wird steif geschlagen
Dann wird der Zucker nach und nach in das steif geschlagene Eiweiß dazugegeben
Als nächstes wird das Eigelb untergerührt und schön vermischt
In einem anderen Behälter wird nun Mehl,Speisestärke,Backpulver und Vanillepuddingpulver (oder Kakaopulver) gemischt.
Dieses Gemisch wird dann langsam dazugesiebt
Den Teig in eine Runde Backform glattstreichen und im vorgeheizten Backofen 200° C /Umluft 175° C 
30 minuten backen.

Nebenbei sollte man die Creme vorbereiten,alle beide. damit sie im Kühlschrank kühlen.

2)Cremefüllung für die inneren Schichten
1 Pck. Rote Grütze
3 Becher Sahne
2 Becher Schmand
ca. 3/4 Glas Zucker (je nach geschmack mehr oder weniger)
2 Pack. Sahnesteif
Die Sahne mit 2 Packungen Sahnesteif und dem Zucker steif schlagen am besten von Dr.Oetker danach den Schmand unterheben und gründlich mischen (sonst schmeckt er mal sauer mal süß:))

3)Creme für die außen Schicht 
1 Pack. Schlagcreme
250ml Milch
Den flüssigen teil der Roten Grütze
Die Schlagcreme nach Anweisung auf der Packung vorbereiten,in die fertige Creme den flüssigen teil der Roten Grütze dazurühren. Das macht ihr in dem ihr die Grütze durch ein Sieb drückt oder siebt halt :)
davon bracuht ihr ungefähr ein ganzes Glas voll wenn nicht sogar etwas mehr.
aber aufpassen das kein Fruchtfleisch oder kleine Körnerchen mit durch den Sieb gelingen.Es stört sonst sehr beim glattstreichen auf die Torte.

So jetzt kommen wir zum letzten Teil, den Biskuitteig nach dem abkühlen in 3 Schichten teilen, dann die Creme Nr.2 auf die unterste Schicht schmieren,dass selbe auf die mittlere Schicht, darauf kommt dann die Grütze selber, nicht an der Grütze sparen sondern dick auftragen.So jetzt kommt die letzte Schicht drauf jetzt wird die Torte mit der Creme Nr.3 umhüllt und schön glattgestrichen. Zu guter letzt kann man die Torte beliebig garnieren und verzieren. Zum Beispiel an der Seite mit Schokoraspel, ein Schriftzug mit der Creme Nr.2 wenn noch etwas übrig ist. oder mit dem Saft der Grütze. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Tipp: Mann kann natürlich auch Kirsch Grütze nehmen


Lasst es euch schmecken, liebe Grüße$erife



Kommentare:

  1. pasta harika görünüyor. mazemelerin hepsi burda bulunmadığı için maalesef yapamicam:( mesela schmand yok burda.. nyse senin eline sağlık

    AntwortenLöschen
  2. ellerine saglik canim cok güzel görünüyo

    AntwortenLöschen
  3. Merhaba Serife,
    Pastan cok hos duruyor.
    Ramazan ciktik dan sonra denemem lazim.
    Eline koluna saglik.

    kendine iy bak sekerim. byeee

    AntwortenLöschen
  4. Super olmus pastan serifecim. Ben Strasbourg'ta yasiyorum. Blogumu ziyaret ettigin icin cok memnun oldum. Butun yazilarini okuyacagim simdi sevgiler

    AntwortenLöschen